Liebe Gäste

am 2. Weihnachtsfeiertag ab 11.30 Uhr und  an Silvester 2019 ab 18.00 Uhr

bieten wir Ihnen etwas ganz Besonderes an.
Unser einzigartiges Bankett-Konzept präsentieren wir Ihnen an diesen Tagen auf allen unseren Sitzplätzen.

 

„DIE FLIEGENDEN TELLER“

Es wird an diesen beiden Tagen nur sechs verschiedene Gerichte geben. Keine Angst – sie werden jeden Teller lieben. Ein reiner Augenschmaus in seiner Anrichteweise, saisonale Gerichte sind Pflicht, geschmacklich und qualitativ auf allerhöchstem Niveau, und in kleinen Portionen serviert.

 

Die charmanten Damen unseres Serviceteams fragen gemeinsam an Ihrem Tisch welches Gericht Sie sich als erstes wünschen und servieren so alle Gerichte an Ihrem Tisch auf einmal, damit keiner auf einen seiner Lieben warten muss. Alle bekommen also gleichzeitig Ihr Lieblingsgericht vor sich und können gemeinsam Ihr Essen genießen. Schade nur, werden Sie denken, dass die Portionen so klein sind. Und auch werden Sie denken, das Gericht von meinem Tischnachbarn sieht auch unglaublich lecker aus.

 

Aber das ist auch so gedacht….. Sie müssen nur aufessen und die fliegenden Teller kommen wieder geflogen!!!!

 

Bestellen Sie so oft Sie wollen. Oder bestellen Sie immer wieder das Gleiche – aber eben ganz heiß und wieder wundervoll in Szene gesetzt So schlemmen Sie sich durch unsere ganze Küche mit einem einzigen Besuch und lassen einfach weg, was Sie nicht essen möchten. Sie werden absolut begeistert sein.

 

Pro Person berechne ich 38 €
Ein Kind bis 13 Jahre kostet 11 €

 

Die winterlichen Gerichte zur ruhigen Zeit.

  • Kross gebratene Brust von der Hafermastgans in unserer legendären Thymian-Apfeljus, dazu Apfelkonfitt, herzhaftes Blaukraut und Kartoffelkloß
  • Knusprige Streifen vom Karpfen- und Pfefferkarpfenfilet in Dunkelbierteig gebacken – nach fränkischer Art, auf kunter-kunterbuntem Kartoffelsalat
  • Getrüffelte Kartoffelnocken auf Steinpilz-Pfefferrahmsoße und Calvadosglace, mit glacierten Apfelspalten und konfiertem Hokkaido und Babykarotten
    • Wer möchte dazu Roastbeef vom Black Angus, butterzart auf den Punkt gebraten?
  • „ALL RED!“ rote Steinpilztortellini mit Beeteglace umzogen mit Winterratatouille nach unserer Art auf roten Beeteschaum und Tonda di Goddia Carpaccio
    • Wer möchte dazu Rotbarbenfilet und Riesengarnele?
  • Duroc-Schweinelende im Speckmantel gebraten, auf Spitzmorchel-Rumsoße, mit Selleriepüree, krossen Kartoffelbackers und kunterbuntem Wintergemüse
  • Ochsenbacken in Burgunder geschmort, mit gebratener Entenleber und sautierten Steinpilzen, auf Rosenkohl-Blaukraut Sautee, dazu gekochte Seidenknödel


Wie Sie sehen sind zwei Gerichte auch rein vegetarisch bestellbar. Sie bestellen die Gerichte ja erst eine Minute bevor Sie vor Ihnen stehen. Wahlweise Vegie oder mit Fleisch beziehungsweise Fisch. Vorspeisen und Desserts stehen noch nicht fest.

 

Außer Kindergerichten wird es keine anderen Gerichte geben.

 

Bitte reservieren Sie rechtzeitig, da wir sehr schnell ausgebucht sein werden.

 

Ich wünsche Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit.


Jörg Meisel

 

Montag Ruhetag
Dienstag bis Sonntag ab 11 Uhr geöffnet

 

fb-art

besuchen Sie uns auch auf Facebook!

 

Hotel und Dorfwirtshaus "zum Roten Ochsen" GmbH & Co. KG · Georg Meisel · Weißgasse 10 -12 · D-90562 Kalchreuth

Telefon 0911 . 5 18 09 17 - Fax 0911 . 5 18 16 30 - E-Mail: info@roter-ochse-kalchreuth.de
Hotelreservierungen bitte direkt an hotel@roter-ochse-kalchreuth.de

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk